Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Technischen Universität Dresden und ist Geschäftsführer und Gründer von girokonto.io, einer Marke der LBC Finance UG. Er liebt es, alle Daten über Girokonten zusammenzutragen, um so die besten Girokonten zu vergleichen und zu finden.
Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Technischen Universität Dresden und ist Geschäftsführer und Gründer von girokonto.io, einer Marke der LBC Finance UG. Er liebt es, alle Daten über Girokonten zusammenzutragen, um so die besten Girokonten zu vergleichen und zu finden.

Girokonten für Auszubildende im Test & Vergleich 2024

Zuletzt aktualisiert: 25.03.2024

Girokonten für Azubis sind so gestaltet, dass sie die finanziellen Bedürfnisse von Auszubildenden erfüllen. Sie ermöglichen es, Gehaltsempfänge, Überweisungen und Daueraufträge kostengünstig zu verwalten. Ein kostenloses Girokonto für Azubis sollte geringe bis keine Kontoführungsgebühren aufweisen und Funktionen bieten, die für die finanzielle Verwaltung während der Ausbildung nützlich sind. Die Wahl des richtigen Kontos kann durch Vergleich der Konditionen wie Mindesteingang, Gebühren für Bargeldtransaktionen und Dispo-Konditionen getroffen werden. Um dir bei dieser Entscheidung zu helfen, haben wir sieben Konten für Auszubildende untersucht und die drei besten Optionen herausgefiltert: das comdirect Girokonto Aktiv, das norisbank Top-Girokonto und das 1822MOBILE Girokonto. Diese Konten für Azubis bieten attraktive Konditionen ohne Kontoführungsgebühren und sind daher besonders empfehlenswert.

Das Finden eines passenden Azubi Kontos bedeutet, auf niedrige Gebühren, die Möglichkeit zur kostenfreien Bargeldabhebung und kundenfreundliche Dispo-Zinsen zu achten. Außerdem ist der Prozess der Kontoeinrichtung einfach und kann meist online durchgeführt werden, wobei du dich legitimieren und die notwendigen Dokumente einreichen musst. Für Azubis, die finanzielle Unabhängigkeit anstreben, ist ein solches Konto unerlässlich, da es den Grundstein für ein verantwortungsvolles Finanzmanagement legt. Indem du die Informationen in diesem Ratgeber nutzt, kannst du ein Girokonto für Auszubildende wählen, das deinen Anforderungen entspricht und dir den Start in das Berufsleben erleichtert.



Logo

Was ist ein Girokonto für Azubis?

Ein Girokonto für Azubis ist eine speziell für Auszubildende konzipierte Bankverbindung, die es ihnen ermöglicht, ihre finanziellen Transaktionen wie Gehaltseingänge, Überweisungen und Daueraufträge zu verwalten. Im Vergleich zu regulären Girokonten zeichnet es sich durch geringere Kontoführungsgebühren oder sogar deren vollständige Befreiung aus. Wichtig ist, dass dieses Konto mit Funktionen ausgestattet ist, die auf die Bedürfnisse von Azubis zugeschnitten sind, wie zum Beispiel einer kostenlosen Bankkarte. Somit dient es als grundlegendes Werkzeug für Azubis, um ihre Finanzen effektiv zu steuern und einen verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu lernen.


Beste Kinderkonten im Vergleich (April 2024)

Wir haben 7 Kinderkonten verglichen und dabei haben es die folgenden 5 Konten in unsere Übersicht im April geschafft:

  • comdirect Girokonto Aktiv
  • norisbank Top-Girokonto
  • DKB Kostenloses Girokonto
  • ING Girokonto
  • ING Girokonto

comdirect Girokonto Aktiv

4,6/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja (optional)
Debitkarte Ja
Kreditkarte Nein
Altersspanne -
Dispozinsen 11 %

Vorteile und Nachteile

Details

norisbank Top-Girokonto

4,3/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja
Debitkarte Ja
Kreditkarte Ja
Altersspanne -
Dispozinsen 10,85

Vorteile und Nachteile

Details

DKB Kostenloses Girokonto

4,1/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja (optional)
Debitkarte Ja
Kreditkarte Ja
Altersspanne -
Dispozinsen 9,90 %

Vorteile und Nachteile

Details

ING Girokonto

4,1/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja (optional)
Debitkarte Ja
Kreditkarte Nein
Altersspanne -
Dispozinsen 10,99 %

Vorteile und Nachteile

Details

ING Girokonto

3,8/5
★★★★★
★★★★★
Girocard Ja (optional)
Debitkarte Ja
Kreditkarte Nein
Altersspanne -
Dispozinsen 10,99

Vorteile und Nachteile

Details

Folgende Girokonten haben wir ebenfalls verglichen: Commerzbank Startkonto und Sparkasse Girokonto für Azubis.

Was ist bei einem Girokonto für Azubis wichtig?

Bei einem Girokonto für Azubis sind der Mindesteingang, die Kosten und Gebühren, die Optionen für das Bargeldabheben und -einzahlen und die Zinsen wichtig. Wähle eine Bank, die Konten ohne Mindesteingang und ohne Kontoführungsgebühren anbietet, speziell für Azubis.

Beim Vergleich der Konditionen für Bargeldtransaktionen solltest du das Kleingedruckte im Blick haben, um nicht in die Falle zusätzlicher Kosten zu tappen. Falls du einen Dispo-Kredit in Anspruch nehmen möchtest, sind dessen Konditionen ebenfalls entscheidend. Entscheide dich für ein Konto, das finanziell zu dir als Azubi passt.

Checkliste für ein passendes Azubikonto

  • Suche nach geringen Kosten bei der Kontoführung und den Transaktionen.
  • Achte auf eine niedrige Verzinsung des Dispo-Kredits.
  • Stelle sicher, dass es keine hohen Hürden beim Bargeldeinzahlen oder -abheben gibt.
  • Ein niedriger Mindesteingang, der auch für Azubis machbar ist, ist wichtig.
  • Eine kompetente Kundenbetreuung, die dir bei Fragen zur Seite steht, sollte vorhanden sein.

Welche Kosten fallen für ein Girokonto für Azubis an?

Für Kinderkonten fallen folgende Gebühren für Kontoführung und Karten an:

GirokontoKontoführungsgebührenGirocardDebitkarteKreditkarte
comdirect Girokonto Aktiv 0 € 1 € 0 € -
norisbank Top-Girokonto 0 € 0 € 0 € 0 €
DKB Kostenloses Girokonto 0 € 0,99 € 0 € 2,49 €
ING Girokonto 0 € 0,99 € 0 € -
ING Girokonto Future 1,00 € 0,99 € 0 € -

Wie eröffne ich ein Girokonto für Azubis?

Um ein Girokonto für Azubis zu eröffnen, folge diesen einfachen Schritten:

  1. Wähle das passende Kontomodell bei deiner Bank. Du kannst den Antrag online oder direkt in der Filiale stellen.
  2. Identifiziere dich mit deinem gültigen Personalausweis oder Reisepass. Das kannst du über ein Video-Ident-Verfahren am PC oder persönlich in der Filiale machen.
  3. Nach erfolgreicher Identifikation bekommst du deine Kontodaten, einschließlich deiner Bankkarte und aller notwendigen Unterlagen, zugeschickt.

Was sollte ich noch über Azubi-Konten wissen?

Welche Kriterien gibt es bei einem Girokonto für Azubis?

Für ein Girokonto für Azubis brauchst die Zustimmung deiner Erziehungsberechtigten, wenn du minderjährig bist. Als volljähriger Azubi musst du deine Bonität und deine Ausbildung nachweisen können. Die Bank prüft deine Kreditwürdigkeit und setzt Bedingungen für Dispokredit und Kreditkartenrahmen. Zudem ist der Nachweis der Ausbildung erforderlich. Beachte das Höchstalter und den Mindestgeldeingang, der üblicherweise zwischen 500 und 700 Euro liegt.

Welche Funktionen bietet ein Girokonto für Azubis?

Ein Azubi-Girokonto ermöglicht dir:

  • Geldüberweisungen,
  • Rechnungszahlungen,
  • Bargeldabhebungen und
  • Online-Banking.

Welches Girokonto für Azubis ist das beste?

Laut unserem Test sind die besten 5 Kinderkonten: das comdirect Girokonto Aktiv, das norisbank Top-Girokonto, das DKB Kostenloses Girokonto, das ING Girokonto und das ING Girokonto.

GirokontoBewertung
comdirect Girokonto Aktiv4.6 ★★★★☆
norisbank Top-Girokonto4.3 ★★★★☆
DKB Kostenloses Girokonto4.1 ★★★★☆
ING Girokonto4.1 ★★★★☆
ING Girokonto3.8 ★★★☆☆

Du profitierst von kostenloser Kontoführung, einer gebührenfreien EC-Karte, kostenlosen Überweisungen und Daueraufträgen sowie gebührenfreien Bargeldabhebungen an Automaten der eigenen oder Partnerbanken.

Gibt es eine Kreditkarte für Azubis?

Ja, bei einigen Banken gibt es für Azubis neben einem Girokonto auch Kreditkarten. Je nach deinem Einkommen und deiner Bonität kann es sich um eine echte Kreditkarte, eine Debitcard oder eine Prepaid-Kreditkarte handeln. Bei negativem Schufa-Score könnte es jedoch schwierig werden, eine echte Kreditkarte zu bekommen. Minderjährige können in der Regel nur Debit- oder Prepaid-Karten nutzen.

Benötigt jeder Azubi ein Girokonto?

Ja, als Azubi benötigst du ein Girokonto, um dein Gehalt zu empfangen und deinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Als Azubi, der in der Regel ein eigenes Gehalt bekommt, ist es unverzichtbar für Überweisungen und Finanzmanagement. Wähle eine Bank, die zu deinen Bedürfnissen passt und idealerweise keine Kontoführungsgebühren erhebt.

Häufige Fragen zum Thema Girokonto für Azubis

Gibt es kostenlose Girokonten für Azubis?

Ja, es gibt kostenlose Girokonten für Azubis. Beispiele hierfür sind das DKB-Kostenlose Girokonto, das Commerzbank StartKonto, das ING Girokonto, das Norisbank Top-Girokonto und das Comdirect Girokonto Aktiv.

Kann ich als Azubi eine kostenlose Kreditkarte erhalten?

Ja, als Azubi hast du die Möglichkeit, eine kostenlose Kreditkarte zu erhalten. Zum Beispiel bietet dir die Norisbank kostenlose weltweite Bargeldauszahlungen mit der Mastercard Kreditkarte. Bei der ING kannst du als Azubi ein Studentenkonto mit einer kostenlosen VISA Card [Debitkarte] eröffnen, die ebenfalls für weltweite Bargeldabhebungen verwendet werden kann.

Können Azubis Dispo-Kredite nutzen?

Ja, Azubis können Dispo-Kredite nutzen, jedoch sind Höhe und Verfügbarkeit von deiner Bonität und den Richtlinien der jeweiligen Bank abhängig. Banken wie die Norisbank und Comdirect bieten Azubis unter bestimmten Bedingungen Dispo-Kredite an. Die Genehmigung und Kredithöhe richten sich nach deiner persönlichen finanziellen Situation. Es ist essentiell, dass du dich direkt bei deiner Bank über die spezifischen Konditionen informierst und sicherstellst, dass die Rückzahlung des Dispokredits innerhalb deines finanziellen Rahmens möglich ist, um Schuldenfallen zu vermeiden.