Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Technischen Universität Dresden und ist Geschäftsführer und Gründer von girokonto.io, einer Marke der LBC Finance UG. Er liebt es, alle Daten über Girokonten zusammenzutragen, um so die besten Girokonten zu vergleichen und zu finden.
Max Benz

Geschäftsführer und Gründer

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Technischen Universität Dresden und ist Geschäftsführer und Gründer von girokonto.io, einer Marke der LBC Finance UG. Er liebt es, alle Daten über Girokonten zusammenzutragen, um so die besten Girokonten zu vergleichen und zu finden.

Girokonten mit Telefonbanking im Test & Vergleich 2024

Foto des Autors

Max Benz

Gründer von girokonto.io

Zuletzt aktualisiert: 20.03.2024

Ein Telefonbanking-Konto ermöglicht dir, Bankgeschäfte per Anruf zu tätigen, etwa Überweisungen oder Kontostandsabfragen. Die Nutzung von Telefon-Banking ist normalerweise kostenlos, abgesehen von den Standardkosten deines Girokontos und eventuellen Telekommunikationskosten. Die Sicherheit beim Telefonbanking wird durch eine persönliche Telefon-PIN und Wachsamkeit gegenüber Betrugsversuchen gewährleistet. Um ein Konto mit Telefonbanking zu eröffnen oder dafür anzumelden, beantrage die Eröffnungsunterlagen bei deiner Bank, fülle sie aus, und folge den Anweisungen für die Telefonbanking-Aktivierung.

Wir haben 23 Girokonten mit Telefonbanking verglichen. Die drei besten sind das HypoVereinsbank HVB PlusKonto, comdirect Girokonto Aktiv, und DKB Kostenloses Girokonto. Diese Konten bieten eine ausgezeichnete Kombination aus Kosten, Verfügbarkeit und zusätzlichen Dienstleistungen. Wenn du also die beste Wahl für deine Bedürfnisse treffen möchtest, findest du hier alle notwendigen Informationen.



Logo

Was ist ein Girokonto mit Telefonbanking?

Ein Girokonto mit Telefonbanking ist ein Bankkonto, das dir ermöglicht, deine Bankgeschäfte über das Telefon zu verwalten. Im Gegensatz zu Online-Banking, bei dem Transaktionen und Verwaltungen über das Internet durchgeführt werden, erlaubt das Telefonbanking den direkten Kontakt zu Bankmitarbeitern oder die Nutzung eines automatisierten Systems zur Durchführung von Bankgeschäften, ohne das Haus verlassen zu müssen. Es ist ideal für Personen, die den persönlichen Kontakt schätzen oder keinen Zugang zum Internet haben.


Beste Girokonten mit Telefonbanking im Vergleich (Juni 2024)

Wir haben 23 Girokonten mit Telefonbanking verglichen und dabei haben es die folgenden 5 Konten in unsere Übersicht im Juni geschafft:

  • comdirect Girokonto Aktiv
  • HypoVereinsbank HVB PlusKonto
  • norisbank Top-Girokonto
  • comdirect Girokonto Extra
  • comdirect Girokonto Plus

HypoVereinsbank HVB PlusKonto

4,6/5
★★★★★
★★★★★
Telefon Banking Zeiten 08:00–22:00 Uhr
Kosten für Telefon Banking kostenlos

Vorteile und Nachteile

Details

comdirect Girokonto Aktiv

4,6/5
★★★★★
★★★★★
Telefon Banking Zeiten 24/7
Kosten für Telefon Banking kostenlos

Vorteile und Nachteile

Details

norisbank Top-Girokonto

4,3/5
★★★★★
★★★★★
Telefon Banking Zeiten 24/7
Kosten für Telefon Banking kostenlos

Vorteile und Nachteile

Details

HypoVereinsbank HVB ExklusivKonto

4,2/5
★★★★★
★★★★★
Telefon Banking Zeiten 08:00–22:00 Uhr
Kosten für Telefon Banking kostenlos

Vorteile und Nachteile

Details

comdirect Girokonto Extra

4,2/5
★★★★★
★★★★★
Telefon Banking Zeiten 24/7
Kosten für Telefon Banking kostenlos

Vorteile und Nachteile

Details

Folgende Girokonten haben wir ebenfalls verglichen: comdirect Girokonto Plus, ING Girokonto, Commerzbank Girokonto Basic, DKB Kostenloses Girokonto, 1822direkt Girokonto Klassik, HypoVereinsbank HVB AktivKonto, 1822direkt 1822MOBILE, norisbank Girokonto Plus, Commerzbank PremiumKonto, ING Girokonto, Commerzbank KlassikKonto, TARGOBANK Online-Konto, TARGOBANK Plus-Konto, Postbank Giro direkt, Postbank Giro plus, Postbank Giro extra plus, TARGOBANK Komfort-Konto und TARGOBANK Premium-Konto.

Was kostet die Nutzung von Telefonbanking?

Die Nutzung von Telefon-Banking ist normalerweise ohne zusätzliche Gebühren möglich. Daher müssen Benutzer lediglich die Standardkosten für ihr Girokonto tragen, zu denen eine Grundgebühr und, abhängig vom gewählten Kontotyp, eventuell Buchungsgebühren gehören. Vergiss nicht, auch deine Telekommunikationskosten bei der Kalkulation der Gesamtkosten zu berücksichtigen.

Welche Kosten fallen für ein Girokonto mit Telefonbanking an?

Für Girokonten mit Telefonbanking fallen folgende Gebühren für Kontoführung und Karten an:

GirokontoKontoführungsgebührenGirocardDebitkarteKreditkarte
comdirect Girokonto Aktiv 0 € 1 € 0 € -
HypoVereinsbank HVB PlusKonto 0 € 0 € 0 € 0 €
norisbank Top-Girokonto 0 € 0 € 0 € 0 €
comdirect Girokonto Extra 2,90 € 1 € 0 € 0 €
comdirect Girokonto Plus 9,90 € 1 € 0 € 0 €

Was sollte ich noch über Girokonten mit Telefonbanking wissen?

Welche Bankdienstleistungen kann ich per Telefonbanking nutzen?

Mit dem Telefonbanking kannst du Kontostandsanfragen stellen, Geldüberweisungen durchführen, Wertpapiergeschäfte tätigen und dich zu Finanzprodukten beraten lassen.

  • Kontostandsanfragen geben dir einen schnellen Überblick über dein aktuelles Guthaben und die jüngsten Kontobewegungen.
  • Geldüberweisungen erlauben es dir, Beträge an andere Konten zu senden, ohne dafür das Internet oder eine Bankfiliale aufsuchen zu müssen.
  • Wertpapiergeschäfte umfassen das Tätigen von Kauf- oder Verkaufsorders für Aktien und andere Finanzinstrumente per Telefon.
  • Beratungen zu Finanzprodukten versorgen dich mit individuellen Informationen zu Anlageoptionen und Baufinanzierungen.

Wie eröffne ich ein Girokonto mit Telefonbanking?

Um ein Girokonto mit Telefonbanking-Funktion zu eröffnen, wähle zuerst eine Bank mit diesem Service. Beantrage dann die Eröffnungsunterlagen, fülle sie aus und schicke sie zurück. Nach Bearbeitung durch die Bank erhältst du deine Zugangsdaten zum Telefonbanking. Hier sind die notwendigen Schritte:

  1. Entscheide dich für eine Bank, die Telefonbanking unterstützt.
  2. Beantrage die Kontoeröffnungsunterlagen bei der gewählten Bank.
  3. Fülle die Unterlagen sorgfältig aus und sende sie an die Bank zurück.
  4. Empfange die Zugangsdaten für das Telefonbanking.

Wie melde ich mich für Telefonbanking an?

Die Anmeldung zum Telefonbanking beginnt mit der Festlegung deiner Zugangsdaten im Online-Banking. Wähle dann die Option für Telefonbanking, aktiviere den Service, lege das gewünschte Produkt und eine PIN fest und bestätige diese. Die Schritte im Einzelnen:

  1. Melde dich im Online-Banking an und navigiere zu deinem Profil.
  2. Wähle die Option für Telefonbanking.
  3. Aktiviere den Service, sofern noch nicht geschehen.
  4. Entscheide, welche Konten oder Depots du telefonisch verwalten möchtest und lege eine PIN fest.
  5. Bestätige die Einstellungen und folge den abschließenden Anweisungen.

Wie kann ich meine Telefonbanking-PIN ändern?

Die Änderung deiner Telefonbanking-PIN ist über den Online-Zugang deiner Bank oder durch einen Anruf bei der Kundenhotline möglich, je nachdem, welche Optionen deine Bank bereitstellt. Einige Institute, darunter comdirect und norisbank, ermöglichen die PIN-Änderung direkt im Online-Banking.

  • Melde dich zunächst im Online-Banking an.
  • Navigiere zum Bereich für Sicherheitseinstellungen oder zur PIN/TAN-Verwaltung.
  • Wähle die Möglichkeit zur PIN-Änderung für das Telefonbanking.
  • Trage deine gewünschte neue PIN ein, wobei zu einfache oder sequenzielle Zahlenfolgen oft ausgeschlossen sind.
  • Bestätige die Änderung mittels einer TAN oder nach anderen Vorgaben deiner Bank.
  • Deine neue PIN ist umgehend aktiv und einsatzbereit für das Telefonbanking.

Wie wird mein Konto beim Telefonbanking gesichert?

Für die Sicherheit deines Kontos beim Telefonbanking sorgen Maßnahmen wie die Verwendung einer Telefon-PIN und die Achtsamkeit gegenüber Betrugsversuchen.

  • Die Telefon-PIN dient als persönliche Identifikationsnummer, die für die Authentifizierung beim Telefonbanking notwendig ist.
  • Das Bewusstsein für Betrugsversuche beinhaltet, dass du sensiblen Daten am Telefon nur preisgeben solltest, wenn du sicher bist, dass der Anruf von deiner Bank kommt.

Welches Girokonto mit Telefonbanking ist das beste?

Laut unserem Test sind die besten 5 Girokonten mit Telefonbanking: das HypoVereinsbank HVB PlusKonto, das comdirect Girokonto Aktiv, das norisbank Top-Girokonto, das HypoVereinsbank HVB ExklusivKonto und das comdirect Girokonto Plus.

GirokontoBewertung
HypoVereinsbank HVB PlusKonto4.6 ★★★★☆
comdirect Girokonto Aktiv4.6 ★★★★☆
norisbank Top-Girokonto4.3 ★★★★☆
HypoVereinsbank HVB ExklusivKonto4.2 ★★★★☆
comdirect Girokonto Plus4.2 ★★★★☆

Gibt es gebührenfreie Girokonten mit Telefonbanking?

Ja, einige Girokonten bieten Telefonbanking ohne zusätzliche Gebühren an. Beispiele hierfür sind:

  • DKB Girokonto
  • norisbank Top-Girokonto
  • comdirect Girokonto Aktiv
  • 1822direkt Girokonto Klassik
  • ING Girokonto

Welche Alternativen gibt es zum Telefonbanking?

Als Alternativen zum Telefonbanking bieten sich das Online-Banking und der Besuch in Bankfilialen an.

  • Online-Banking ist eine sichere Methode, um Bankgeschäfte flexibel von jedem Ort aus zu erledigen. Es ermöglicht das Abrufen von Kontoständen, das Tätigen von Überweisungen und das Einrichten von Daueraufträgen.
  • Der Service in Bankfilialen stellt persönliche Beratungen und Hilfe bei allen Bankangelegenheiten bereit, inklusive komplexerer Themen wie Kreditanfragen oder Finanzplanungen.

Häufige Fragen über Girokonten mit Telefonbanking

Wie läuft die Authentifizierung beim Telefonbanking ab?

Die Authentifizierungsprozedur beim Telefonbanking erfolgt durch die Eingabe bestimmter persönlicher Informationen. Zum Beispiel verlangt die comdirect die Eingabe deiner achtstelligen Zugangsnummer sowie einer sechstelligen PIN, ohne die Notwendigkeit einer TAN. Bei der norisbank musst du bei deinem ersten Telefonat deine Kontonummer und PIN eingeben, woraufhin dein Zugang für das Telefonbanking freigeschaltet wird. Dies stellt eine sichere Methode dar, um Banktransaktionen per Telefon effizient durchzuführen.

Bieten Online-Konten auch Telefonbanking?

Ja, Online-Konten von der DKB oder Commerzbank bieten auch die Möglichkeit zum Telefonbanking.

Gibt es Girokonten mit Telefonbanking ohne SCHUFA?

Nein, es gibt keine Girokonten mit Telefonbanking ohne SCHUFA-Prüfung.

Ist Telefonbanking jederzeit nutzbar?

Ja, das Telefonbanking steht dir 24 Stunden täglich zur Verfügung. Sowohl die comdirect als auch die norisbank offerieren einen durchgehenden Telefonbanking-Service, der es dir erlaubt, unabhängig von der Uhrzeit Bankgeschäfte telefonisch zu tätigen.

Kann man via Telefonbanking Wertpapiere handeln?

Ja, mittels Telefonbanking ist der Zugriff auf Wertpapierservices möglich. Dies erlaubt dir, dein Wertpapierdepot zu verwalten, Aufträge zu erteilen oder die aktuellen Depotstände zu überprüfen.

Über den Autor:

Foto des Autors

Max Benz

Gründer von girokonto.io

Max Benz hat einen Master of Science-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Technischen Universität Dresden und ist Geschäftsführer und Gründer von girokonto.io, einer Marke der LBC Finance UG. Er liebt es, alle Daten über Girokonten zusammenzutragen, um so die besten Girokonten zu vergleichen und zu finden.